Kongskilde FS Seeder

Kongskilde FS Seeder

 

Der Kongskilde FS Seeder ist der ideale Partner für die Aussaat von  Zwischenfrüchten.

 

Ihre Vorteile:

  • in Kombination mit Kongskilde Grubber Delta Flex und Vibro Flex 7400
  • pneumatische Saatgutverteilung
  • starke Zwischenfrüchte für erfolgreiche Unkrautunterdrückung
Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Kongskilde FS Seeder

 

Nutzen Sie die langjährige Erfahrung von Kongskilde:

 

Mit der Aussaat beginnt der Erfolg der Ernte. Deshalb sollte auch hier eine zuverlässige Maschine wie die Kongskilde FS Seeder Aussaatmaschine zum Zuge kommen.

 

Erleichtern Sie sich die Aussaat von Zwischenfrüchten:

 

…in Kombination mit Stoppelbearbeitung ✔

Bei der Aussaat von Zwischenfrüchten ist ein optimales Saatbett genauso wichtig wie für Hauptkulturen. In Kombination mit der Stoppelbearbeitung durch die gezogenen Grubber Kongskilde Delta Flex und Vibro Flex 7400 wird dies erzielt. Die Aussaat von Zwischenfrüchten mit der kombinierten Stoppelbearbeitung bringt viele Vorteile. Die Ernterückstände werden sauber in die obere Bodenkrume eingearbeitet. Der Grubber bereitet ein feines Saatbett aus Feinerde und ermöglicht optimale Keimbedingungen für die Zwischenfrüchte. Durch die Packerwalze wird das Saatgut leicht angedrückt und erzielt einen sauberen und schnellen Aufgang. Wird das Saatgut der  Zwischenfrucht sorgfältig ausgebracht, kann eine höhere Stickstoffaufnahme erzielt werden. Ausserdem kann mit einer verbesserten Bodenstruktur ein besserer Wasser-, Sauerstoff- und Nährstoffspeicher aufgebaut werden. Mit starken Zwischenfrüchten können nachhaltig die Unkräuter auf den Parzellen unterdrückt werden. Damit werden die Richtlinien der heutigen Landwirtschaft erfüllt.

 

 

Entdecken Sie die technischen Daten des Kongskilde FS Seeder:

 

  • Tankinhalt: 300 L
  • pneumatisches Sägerät mit elektrischem Antrieb
  • Sämenge wird abhängig von der Fahrgeschwindigkeit geregelt
  • einstellbare Prallbleche unter den Auslassöffnungen
  • 8 Auslassöffnungen im Reihenabstand 50-75 cm
  • leichter und sicherer Zugang zum Gerät
  • Saatmenge ab ca. 1 kg/ha

 

 

Das Unternehmen Kongskilde wurde 1949 in Dänemark gegründet. Zu Beginn wurden vorallem Körnergebläse hergestellt, bevor im Jahr 1956 dann die ersten Federzinken Grubber in Produktion gingen. Die schwedische Marke Överum wurde im Jahr 1998, die Marken Howard und Nordsten im Jahr 2000 von Kongskilde übernommen. Die Marke Kongskilde steht für heute Fortschritte in der kombinierten Bodenbearbeitung und für Entwicklung von Futtermischwagen.

Produktbroschüre Kongskilde FS Seeder

Ihr Persönlicher Kontakt

Martin Nussbaum
T: 052 305 42 59
M: 079 354 49 33

martin.nussbaum@hm-maschinen.ch