Bobcat Kompaktbagger E17z

Bobcat Kompaktbagger E17z

Bobcat Kompaktbagger E17z- grosse Leistung kompakt verpackt!

Die neuen Bobcat Kompaktlader Modelle (E17, E17z, E19 und E20) überzeugen mit herrvorragenden Leistungen bezüglich Schnelligkeit und Effizienz. Die neue Instrumenttafel enthält moderne elektronische Steuerfunktionen und ermöglicht einen feinfühligen Betrieb und präzises Arbeiten. Bobcat Kompaktbagger sind branchenweit führend in Punkto Standfestigkeit und Rundumsicht.

Ihre Vorteile:

  • ohne Hecküberhang
  • Einfahrbarer hydraulischer Unterwagen 1360 mm bis 980 mm
  • 980-mm-Planierschild mit zwei 190-mm-Schildverbreiterungen
  • Doppelt wirkende Zusatzhydraulik
  • 2 Fahrstufen
  • Vier Befestigungspunkte am Oberwagen

Kategorie:
  • Beschreibung
  • Technische Daten
  • Die Marke Bobcat
  • Downloads
  • Ihre Kontaktperson

Beschreibung

Bobcat Kompaktbagger E17z

 

Entdecken Sie die Kompaktbagger Modelle von Bobcat:

 

Die Bobcat Kompaktbagger Baureihe wurde speziell für den langlebigen Einsatz konzipiert. Sämtliche Bauteile wurden möglichst wartungsfrei entwickelt und umgesetzt. Um den Einsatz des Baggers über das ganze Jahr unter allen Bedingungen sicherzustellen, wurden nur die qualitativ hochwertigsten Baumaterialien verwendet. Alle Modelle zeichnen sich durch einen hohen Fahrerkomfort und gute Sicht auf die Anbaugeräte aus. Die neuen Modelle (E17, E17z, E19 und E20) überzeugen mit herrvorragenden Leistungen bezüglich Schnelligkeit und Effizienz. Die neue Instrumenttafel enthält moderne elektronische Steuerfunktionen und ermöglicht einen feinfühligen Betrieb und präzises Arbeiten. Bobcat Kompaktbagger sind branchenweit führend in Punkto Standfestigkeit und Rundumsicht.

 

Erfahren Sie mehr über den stabilen und flexiblen Aufbau der Bobcat Kompaktbagger:

 

…mit Stahlbauweise ✔

Sämtliche Bobcat Kompaktbagger Modelle bestehen aus einer kompletten Stahlbauweise. Beschädigungen an der Maschine werden dadurch stark vermindert.

 

…mit verstellbarem Unterwagen ✔

Die Bobcat Kompaktbagger Modelle E08-E20 verfügen über ein verstellbares Fahrwerk.

 

…mit oben angebrachtem Auslegerzylinder ✔

Bei den Bobcat Kompaktbagger Modellen E08, E10, E17, E19 und E20 wurde der Hydraulikzylinder an der Auslegerspitze montiert. Somit werden die Maschinenkomponenten zusätzlich vor Beschädigungen geschützt.

 

…mit Zero House Swing Heckbauweise ✔

Bei herkömmlichen Baggern ragt das Heck über die Spurbreite hinaus. Damit wird das Arbeiten unter engen Verhältnissen deutlich erschwert. Bobcat hat darum das “Zero House Swing Konzept” entwickelt. Bei dieser Bauweise bleibt das Maschinenheck innerhalb einer vollen Umdrehung in der Spurbreite, ohne an anderen Objekten anzustossen.

 

…mit In-Track Schwenkrahmen ✔

Die Bobcat Kompaktbagger E17z zeichnet sich durch seinen flexiblen Aufbau aus, der es ermöglicht auf kleinstem Raum zu arbeiten. Dank des “In-track”-Schwenkrahmens bleiben das Schwenkgehäuse und der Schwenkzylinder in einer Spur, auch wenn in einer versetzten Position gearbeitet wird.

 

…mit Schutzdach ✔

Im Gegensatz zu den kleineren Modellen E08 und E10 verfügen die 1,5-t-Einstiegsmodelle E17 und E19 über ein geschlossenes Schutzdach für mehr Sicherheit und Komfort.

 

Arbeiten Sie mit mehr Komfort und Sicherheit:

 

…mit der geräumigen Fahrerkabine ✔

Branchenweit verfügen die Bobcat Kompaktbagger über das grösste Kabinenvolumen. Der Federsitz sorgt für den optimalen Fahrerkomfort an langen Arbeitstagen. Die verstellbaren Armlehnen und ausklappbaren Pedalen bringen ausserdem mehr Flexibilität. Dank den ergonomischen Bedienelementen lässt sich der Bobcat Kompaktbagger E17z präzise und ohne Ermüdungserscheinungen manövrieren.

 

…geräuscharm ✔

Bobcat Kompaktbagger wurden speziell geräuscharm konstruiert. Ruhige Motoren, solide Bauweise und schwingungsdämpfende Materialien führen zu einem angenehmeren Arbeitsumfeld.

 

…mit Maschinenverzurrpunkten ✔

Alle Bobcat Kompaktbagger Modelle lassen sich dank den übersichtlichen Maschinenverzurrpunkte einfach und schnell befestigen und können unkompliziert zu einem anderen Arbeitsort transportiert werden.

 

Profitieren Sie von der einfachen Wartung des Bobcat Kompaktbagger E17z:

 

Die Motorenkontrollpunkte am Bobcat Kompaktbagger E17z sind alle einfach zugänglich. Durch die schwenkbare Heckklappe und die seitliche Zugangsklappe können alle routinemässigen Wartungsarbeiten schnell erledigt werden.

 

Erweitern Sie Ihren Einsatzbereich mit den Anbaugeräten für die Bobcat Kompaktbagger E17z:

 

Für die Bobcat Kompaktbagger Modelle sind mehr als ein Dutzend Anbaugeräte erhältlich. Damit wird der Kompaktbagger mehr als nur eine Grabmaschine. Die Maschine übernimmt ausserdem weitere vielseitige Aufgaben auf dem Bau. Das Zerkleinern von Beton, das Abreissen von Gebäuden oder Bohren übernimmt der Bobcat Kompaktbagger genauso zuverlässig und leistungsstark wie das Graben.

 

 

 

 

Erfahren Sie mehr über die technischen Daten des Bobcat Kompaktbagger E17z:

 

Leistungsdaten des Bobcat Kompaktbagger E17z:

  • Reißkraft (ISO 6015): 9108 N
  • Losbrechkraft (ISO 6015): 16177 N
  • Zugkraft: 19302 N
  • Maximale Grabtiefe: 2249 mm
  • Fahrgeschwindigkeit (1. Stufe): 2.0 km/h
  • Fahrgeschwindigkeit (2. Stufe): 4.0 km/h
  • Pumpentyp: Dreistufige Zahnradpumpe
  • Schwenkgeschwindigkeit: 8.7 U/min
  • Gesamtförderleistung: 32.5 L/min
  • Zusatzhydraulik Ölfluss: 32.5 L/min

 

Hydrauliksystem des Bobcat Kompaktbagger E17z:

  • Pumpentyp: Variable Kolbenverstellpumpe mit zwei Auslässen und Zahnradpumpen

 

Motor des Bobcat Kompaktbagger E17z:

  • Fabrikat / Modell: Kubota/D722-E2B-BCZ-7
  • Kraftstoff: Diesel
  • Höchstleistung bei 2500U/ min: 9.9 kW
  • Drehmoment: 42.3 Nm
  • Anzahl Zylinder: 3
  • Hubraum: 0.72 L
  • Kraftstofftank: 19 L

 

Abmessungen des Bobcat Kompaktbagger E17z:

  • Betriebsgewicht: 1749 kg
  • Breite: 0.98-1.36 m
  • Höhe: 2.30 m
  • Raupenbreite: 230 mm
  • Auslegerschwenkung links: 80°
  • Auslegerschwenkung rechts: 60°

 

Weitere Informationen zum Aufbau und zu den möglichen Anbaugeräten finden Sie im Download Bereich.

 

Im Jahr 1960 brachte Melroe das Modell M400 auf den Markt, das mit seinem Allradantrieb der Weltweit erste echte Kompaktlader war und den Grundstein für die Entfaltung der Baumaschinenindustrie legte. Der Lader wurde später auf den Namen "Bobcat" getauft, weil er genauso zäh, schnell und agil ist wie der gleichnamige nordamerikanische Rotluchs (und sich bei voller Geschwindigkeit um 180 Grad drehen kann). So entstand die Marke "Bobcat". Heute umfasst die Bobcat-Produktfamilie auch Kompakt-Raupenlader, Kompaktbagger, Teleskoplader, Baggerlader und eine Vielzahl an Anbaugeräten für all diese Maschinen.

Ihr Persönlicher Kontakt

Reto Weber
M: 052 305 42 56

reto.weber@hm-maschinen.ch

Das könnte dir auch gefallen…